«Dracula» nach dem Roman von Bram Stoker sorgt für spannungsgeladene und dramatische Momente gleichermaßen.

England 1897: Der Anwalt Jonathan Harker reist nach Transsylvanien auf das Schloss von Graf Dracula. Harker soll ihm ein großes Anwesen in dem englischen Küstenort Whitby verkaufen. Draculas neue Heimat.

Mit Draculas Ankunft brechen dort plötzlich geheimnisvolle Leiden aus. Albträume und Schlafwandel suchen die Bürger zunehmend heim. Auch die schöne Mina Murray, Harkers Verlobte, scheint von einer fremden Macht angezogen zu sein. Der Experte für mysteriöse Krankheiten Prof. Dr. Van Helsing bringt schließlich Licht ins Dunkel. Der Ort ist von Vampiren befallen. Mit Holzpflöcken und Knoblauch bewaffnet gehen Harker, Van Helsing und Mina auf Vampirjagd...

Schauspiel & Besetzung:
Steffen Essigbeck (Jonathan Harker, Dr. Seward), Thomas Giegerich (Prof. Dr. Abraham van Helsing, Renfield, Kutscher), Johanna Greff (Lucy Westenra, Vampirin Lilith), Birgit Unger (Mina Murray, Vampirin Festina), Tobias Wagenblaß (Graf Dracula, Lord Arthur Holmwood)

Kreativteam
Inszenierung:
Nadine Klante  •  Bühne und Kostüm: Catrin Brendel  •  Dramaturgie: Reiner Müller  •  Regieassistenz: Patrick Rudolph, Barbara Knupfer  • Technik: Enderle Veranstaltungstechnik

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Dauer: ca. 140 Min. inkl. einer Pause

 

Weitere Informationen

Aufführungstermine & Kartenbestellung

Flyer, Festspielzeit 2022 (.pdf)

Programmheft, Festspielzeit 2022 (.pdf)

Szenenfotos

Pressestimmen

 

 

Foto: Nina Broell

Abendstück, fünfte Festspielzeit

Dracula

25. Juni bis 08. August 2022

|

|

LA Festspiele - Theater in Langenargen am Bodensee - Veranstaltungen über die Sommerzeit
Theater in Langenargen

|

Theater in Langenargen Theater in Langenargen

M i t   f r e u n d l i c h e r   U n t e r s t ü t z u n g

Gemeinde Langenargen | Festspielpartner der Langenargener Festspiele