Grußworte zur fünften Festspielzeit der Langenargener Festspiele

  • Grußwort von der Theaterleitung | Nadine Klante (künstlerische Leitung) und Steffen Essigbeck (Intendanz)

    Leitungsteam der Langenargener Festspiele

    (c) Broell Fotografie / Nina Bröll

    Verehrtes Publikum,

    «Die Welt im Wandel» lautet das Motto unserer fünften Festspielzeit. Sie nimmt Bezug auf die Umbrüche und Herausforderungen in denen die Gesellschaft mit ihren alten und insbesonderen neuen Aufgaben auf der ganzen Welt steht.

    Im diesjährigen Abendstück präsentieren wir «Dracula». Der gleichnamige Roman erschien 1897 und kann zeitgemäßer kaum sein. Was tun und wie damit umgehen, wenn eine Gesellschaft von einer unsichtbaren Macht durchseucht wird und droht in die Ohnmacht zu geraten? Antworten findet das Theaterstück nicht nur in dem Vampirjäger Van Helsing. Ein spannungsgeladener Abend mit Tiefgang und musikalischer Unterhaltung.

    Im Familienstück «Tom Sawyer und Huckleberry Finn» wird insbesondere dem Thema Recht und Gerechtigkeit nachgegangen. Verschiedene Perspektiven stellen schlussendlich die Komplexität der Wahrheitsfindung dar. Dem Publikum wird garantiert ein abenteuerliches wie kurzweiliges Theaterstück geboten.

    Mit Blick in die Zukunft und für die Zukunft präsentieren die Langenargener Festspiele für Klein und Groß im Herbst/Winter 2022 unter anderem das Umweltmärchen «Die Regentrude» nach Theodor Storm, garantiert nachhaltig!

    In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihren Besuch.

    Herzlichst

    Nadine Klante, künstlerische Leitung
    -und-
    Steffen Essigbeck, Intendanz

  • Grußwort von Bürgermeister Ole Münder (Gemeinde Langenargen)

    Bürgermeister | Gemeinde Langenargen

    Herzlich Willkommen bei den Langenargener Festspielen 2022.

    Nach der erfolgreichen Durchführung der Festspiele 2021, als uns «Romeo und Julia» mit seiner Leidenschaft und Tragik verzaubert hat, wird uns Zuschauer auch 2022 neben dem beliebten Familienstück wieder ein Abendstück begeistern und «erschaudern» lassen. Direkt vor der Kulisse des Bodensees werden mit dem neu inszenierten Stück «Dracula» nach dem gleichnamigen Roman von Bram Stoker spannungsgeladene, tiefgründige wie unterhaltsame Theatermomente geboten und das inklusive Sonnenuntergang. Gänsehaut ist bei diesem Live-Erlebnis garantiert.

    Nach der sehr erfreulichen Resonanz wird das Stück «Tom Sawyer und Huckleberry Finn» die Familien nochmals mit auf die Reise auf dem Mississippi nehmen.

    Kultur ist wichtig, gerade in diesen Zeiten. Kultur verbindet, überwindet Grenzen und findet eine gemeinsame Sprache. Es ist ein Ort, Neues kennen zu lernen und in andere Welten zu tauchen. Auch die fünfte Spielzeit könnte ohne das Engagement des professionellen Privattheaters, deren Träger seit Beginn an der gemeinnützige Langenargener Festspiele e.V. ist, nicht durchgeführt werden. Viele Köpfe und noch mehr Hände machen es im Rahmen der Einrichtung möglich, dass auch in diesem Jahr unsere Konzertmuschel zur Theaterbühne wird.

    Mein besonderer Dank gilt somit dem gesamten Festspielteam um Steffen Essigbeck (Intendanz), Nadine Klante (künstlerische Leitung) und Caroline Wocher und Dr. Christof Metzler (Vorstand des Trägervereins), denen es gelungen ist wieder ein herausragendes Programm zusammen zu stellen.

    Neben dem Engagement der Gemeinde als Hauptkooperationspartner braucht es weitere Unterstützung, um das Langenargener Sommertheater lebendig werden zu lassen. Mein herzlicher Dank geht daher an alle Unterstützer und Sponsoren, die das finanzielle Rückgrat bilden und denen Kunst und Kultur genauso wichtig ist wie für uns.

    Im Namen der Gemeinde wünsche ich den Festspielen zahlreiche und begeisterte Zuschauerinnen und Zuschauer und Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher wundervolle Stunden an unserer Konzertmuschel mit Blick auf unser Schloss Montfort und den wunderschönen Bodensee.

|

|

LA Festspiele - Theater in Langenargen am Bodensee - Veranstaltungen über die Sommerzeit
Theater in Langenargen

|

Theater in Langenargen Theater in Langenargen

M i t   f r e u n d l i c h e r   U n t e r s t ü t z u n g

Gemeinde Langenargen | Festspielpartner der Langenargener Festspiele